Sommeraktivitäten

In den Sommer- und Herbstmonaten bietet Zermatt zahlreiche Aktivitäten. Neben den umfangreichen Möglichkeiten zum Spazierengehen, Wandern, Mountainbiken und Bergsteigen gibt es eine Reihe weniger bekannte Sommeraktivitäten in Zermatt, die wir und unsere Gäste sehr genießen.

Wenn Sie in einem unserer Chalets übernachten, berät Sie das Mountain Exposure Concierge-Team und hilft Ihnen hilft Ihnen gerne einige oder alle der unten aufgeführten Sommeraktivitäten zu buchen.

Zermatter Sommeraktivitäten und Sportarten für Groß und Klein:

Skifahren und Snowboarden – Das Skifahren im Sommer und Herbst ist umfangreich: 1 Seilbahn, 6 Skilifte und 1 Sechsersessellift decken 21 km Naturschnee Pisten und 1.000 m Höhenunterschied ab. Auch der tolle Fun Park mit Halfpipe und zahlreichen Kickern, Boxen und weiteren Hindernissen ist den ganzen Sommer und Herbst über geöffnet.

Zermatt_SummerPisteMap_new

Bergsee Schwimmen – Es gibt ein Dutzend kleiner Seen in der Zermatter Bergwelt. Am besten zum Baden eignen sich der Leisee (bei Sunnegga) und der Grünsee.

Forest Tree Top Fun Park auf Baumkronen
– Zermatt hat einen Fun Park, mit Stahlseilen verbundene Bäume und vielen Hindernissen in den Baumkronen. Sie können zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen, für Kindern ab vier Jahren bis hin zu Experten,. Während der ganzen Zeit sind Sie mit Gurt und Seilen gesichert.

Beachvolleyball – Der sogar für Turniere geeignete Sandplatz befindet sich in der Mitte des Dorfes.

Trottinett (Downhill Trailscooter) – Nehmen Sie einen dieser Roller mit großen weichen Reifen mit in die Seilbahn bis zu Schwarzsee und rasen Sie auf den Bergpfaden so oft Sie können an einem Tag wieder ins Tal. Die ultimative Herausforderung für Mutige.

Kick-Bike am Sunnegga – An der Sunnegga Talstation können Sie die beliebten Kick-Bike-Scooter inklusive Helm leihen und über Tuftern nach Zermatt hinunterfahren. Ein Zwischenstopp in einem der attraktiven Restaurants ist fast obligatorisch. Die Kickbikes können nach einer abenteuerlichen Abfahrt an der Talstation zurückgegeben werden. Sie können auch eine Pause bei einem erfrischenden (alkoholfreien) Getränk oder Eis bei Ried oder Othmar’s Hütte einlegen, bevor Sie die Fahrt nach unten fortsetzen. Preise ab 18.- CHF pro Erwachsener.

Mountaincarts von Blauherd
– Auf drei Rädern den Berg hinunter: Dies ist die schnellste Mountaincart-Tour von Blauherd nach Sunnegga. Dieses Angebot ist auf jeden Fall für alle, die ein großes Abenteuer suchen.

Tandem-Paragliding – Ein Tandem-Sprung zeigt Ihnen Zermatt von einer seiner schönsten Seiten, nämlich aus der Luft. Zwischen 10 und 45 Minuten mit einem qualifizierten Piloten. Für jedes Alter, von 3 bis 96

Fliegenfischen – Regenbogenforellen und Saiblinge – Auf einem Bergsee unter Blauherd, gegen Gebühr inkl. Genehmigung, Verleih und Casting. Nach Vereinbarung. Die Möglichkeit in den Alpen zu Angeln ist aussergewöhnlich, da es nur sehr selten erlaubt wird. In Zermatt können Sie Bergforellen in einem Alpensee angeln (mit Stange) oder es erstmal lernen.

Tontaubenschießen
– Eine der neueren Sportarten von Zermatt, bei der Teams und / oder Einzelpersonen mit einer echten deaktivierten Schrotflinte gegeneinander antreten. Die Gewehre wurden angepasst um mit Infrarotstrahlen auf wiederverwendbare Tontauben zu schiessen. Die Tontauben sind mit Rezeptoren ausgestattet und werden aus hochwertigen Fallen abgefeuert. Die Waffen enthalten einen Mikrochip, sind per Funksignal mit der Anzeigetafel verbunden und kleine Lichter am Lauf zeigen an, ob Ihr Schuss erfolgreich war. Drei Runden mit unterschiedlichen Herausforderungen dauern jeweils ungefähr 15 Minuten.

Snow-Tubing – Schneespass für Gross und Klein! Die neue Snowtubing-Piste am Klein Matterhorn bietet Spass für die ganze Familie! Schnappen Sie sich Ihre kostenlose Schneeröhre und los geht’s!

Wasserski am Scalisee – Der Wasserskilift (Rixen Little Bro 2.0) hat eine Länge von 109 m. Nachhaltigkeit spielt in diesem Projekt eine wichtige Rolle. Der elektrisch angetriebene Lift ist leise und umweltfreundlich und wird im Herbst komplett abgebaut. Wasserski, Wakeboards und Schwimmhilfen stehen zur Verfügung.

Tennis
– Im ganzen Dorf gibt es zahlreiche Aussenplätze.

Sport hauptsächlich für Erwachsene

Golf – Das benachbarte Dorf Tasch verfügt über einen wunderschönen schottischen 9-Loch-Par-36-Platz entlang der Vispa. Sie können auch mit Ihren Skiern nach Italien fahren, um eine Runde im 18-Loch-Par-69-Golfclub Cervino von Cervinia zu spielen.

Zermatter Sommeraktivitäten hauptsächlich für Kinder:

Kinderspielplätze – Drei verschiedene Spielplätze mit Schaukeln, Rutschen usw. sind rund um das Dorf verteilt, ein weiterer befindet sich am Leisee, auf der Spitze des Sunnegga Express.

Fussball und Minifußball – Es kann ein 45 x 80 m großer Fussballplatz gemietet werden. Ausserdem gibt es umzäunte Minifussballplätze (24 x 15 m), die für verschiedene Fuss- und Basketballspiele geeignet sind.

Erlebnis

Sonnenaufgang Rothorn – Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Farben des ersten Lichts auf dem Rothorn zu sehen. Das Angebot beinhaltet die Einzel- oder Rückfahrkarte von Zermatt – Rothorn und ein herzhaftes Alpenfrühstücksbuffet im gemütlichen Restaurant Rothorn.

Schwimmen und Wellness
– Es gibt eine Reihe, für die Öffentlichkeit, zugängliche Schwimmbäder mit Aussenliegewiesen in Zermatt. Falls Sie nicht in einem unserer SPA Chalets mit Jacuzzi und Sauna verweilen, dann würden wir uns freuen, eine Behandlung oder Anwendung in einem der vielen hervorragenden SPAs von Zermatt, für Sie zu buchen.

Glacier Palace
– beim Klein Matterhorn, auf 3.880 Meter Höhe, können Sie 15 Meter tief unter dem Eis, einen Gletscher von Innen erkunden.

Wanderung Gornerschlucht
– Nur 20 Minuten vom Dorf entfernt, erleben Sie die tiefe, donnernde Schlucht ohne Kletterfähigkeiten besitzen zumüssen. Sichere Holzstege und Galerien führen Sie durch eine atemberaubende Landschaft weit über dem tosenden Wasser. Dauer 15 Minuten.

Hubschrauber Rundflüge
– Erleben Sie wie ein Adler die Ansicht der berühmtesten 4000er rund um Zermatt: das Matterhorn, Monte-Rosa-und Weisshorn. Die Flüge dauern 20 Minuten in Helikoptern mit fünf Sitzplätzen.

Übernachten in einer Berghütte – Verbringen Sie eine Nacht in einer der 15 leicht zugänglichen Berghütten in Zermatts Bergen verstreut. Es gibt mehrere Möglichkeiten, von einer einfachen alpinen Hütte bis zu einem 5-Sterne-Luxushotel.

Kultur

Auf den Spuren der Senner – Spazieren Sie zum Weiler Staffelalp, sehen und propieren Sie wie Bergkäse in der höchst gelegenen Molkerei in Zermatt hergestellt wird.

Matterhorn Museum – Ein interaktives, thematisches Museum, welches die Kultur und Geschichte von Zermatt zum Leben erweckt. Unter den vielen faszinierenden Objekte, sehen Sie das Seil, welches damals riß und so die Hälfte des Whymper-Team, nach ihrem ersten Aufstieg aufs Matterhorn, abstürzen ließ.

Geführter, historischer Dorf Rundgang – In 1280 wurde Zermatt erstmals urkundlich erwähnt. Buchen Sie eine Tour mit einem Führer, er wird Ihnen gerne alles zeigen und die interessante Geschichte erzählen, auch die wie die Briten im 19. Jahrhundert Zermatt entdeckt haben.

Botanischer Lehrpfad
– Eine Halbtagswanderung an Edelweiss vorbei nach Trift. Die Informationstafeln erklären die Alpenflora in der Umgebung. Halten Sie auch Ausschau nach den verspielten Murmeltieren und herumstreifende Gämsen.

Unser engagiertes Team steht Ihnen das ganze Jahr über für Fragen zu den oben genannten Aktivitäten zur Verfügung und hilft auch gerne bei Reservationen und Buchungen. Unser erfahrenes Concierge-Team hilft Ihnen gerne mit allen Details und macht Ihre Buchungen für einen unvergesslichen Sommerurlaub in Zermatt.