Zermatt Bergrestaurantführer

Die Bergrestaurants in Zermatt sind weltberühmt für ihre hervorragende Qualität beim Essen an den Pisten. In der Tat kennen wir einige Leute, die Ski fahren (oder gelegentlich Schlitten fahren!), um zu essen. In keinem anderen Skigebiet gibt es so viele gemütliche und malerische Berghütten mit Tischservice und Gourmetküche – einige dieser Hütten sind in Michelin- und Gault-Millau-Reiseführern aufgeführt. Auf der anderen Seite servieren die Hütten, verzeichnet von uns als „einfaches Essen“, exzellente lokale Spezialitäten wie Rösti oder Walliser Käseschnitte (in Weißwein und geschmolzenem Käse eingeweichtes Brot).

Bitte beachten Sie, dass es immer ratsam ist, Ihren Tisch zu reservieren, insbesondere bei schlechtem oder kaltem Wetter, da die Kapazität der Innensitzeplätze geringer ist als die der Außensitze. Wenn die Sonne scheint und kein Wind weht, können Sie an den meisten Tagen auch mitten im Winter draußen sitzen.

Hier finden Sie unsere Empfehlungen, geordnet nach Region, Abfahrt und Präferenz. Das(man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon) -Symbol kennzeichnet ein Bergrestaurant, das im Winter von Nicht-Skifahrern erreicht werden kann. Weitere Informationen dazu finden Sie am Ende der Restaurantseite. Alle diese Restaurants sind auch im Sommer von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet und zu Fuß erreichbar. Die Zermatter Bergrestaurants mit einem (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon) sind die am besten zugänglich.

Zermatt Bergrestaurants: Sunnegga – Rothorn Gebiet

1. Findeln.

Die blaue Piste von Sunnegga nach Findeln (Nr. 5) ist für ihre Berghütten berühmt – bei der letzten Zählung waren es 5. Es ist ziemlich einfach, sie zu übersehen. Fahren Sie also langsam und achten Sie auf die Holzschilder, die Anweisungen geben.

Findlerhof (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon) (Franz & Heidi). Tel. 027 967 2588.Dies ist die unterste Hütte am Hang und möglicherweise das beste Bergessen, das Zermatt zu bieten hat. Lassen Sie Ihre Skier bei einer kleinen weißen Kapelle stehen und gehen Sie einen schmalen Pfad zwischen alten Holzchalets hinunter. Perfektes Essen: Die Quiche ist hervorragend und Heston Blumenthals Favorit. Die berühmten Trüffelravioli, die Austern immer frisch und die Weinkarte ist umfangreich. Anstelle eines Super-Toskaners empfehlen wir Ihnen, einen der Schweizer Merlots aus dem Tessin zu probieren – diese können es leicht mit St. Emilion aufnehmen. Ein außergewöhnliches kulinarisches Bergerlebnis.

Chez Vrony (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 25 52. Ein originelle und kreative Menükarte, ein schickes Ambiente mit einer größeren Terrasse, Liegestühlen und Ibiza-Chillout-Musik, mehrere separate individuelle Speisesäle im Inneren und eine postmoderne Chalet-Dekoration von Heinz Julen, dem in Zermatt ansässigen Künstler, der auch die Vernissage Bar und Kino kreiert hat. Probieren Sie den Sergio-Teller als gemeinsame Vorspeise (hausgemachtes, luftgetrocknetes Rindfleisch, bestreut mit hausgemachten Käsespänen und Olivenöl), die Wildwurst und die Gebirgsravioli.

Die drei folgenden Zermatter Bergrestaurants sind gut und weniger überfüllte Alternativen, alle auf der Findelnabbahrt und ausgeschildert.
Adler. Tel. 027 967 10 58 (Coole, offene Chill-out Bar und Lounge, ausgezeichnetes Brathähnchen)
Enzian. Tel. 027 967 64 04
Paradies. Tel. 027 967 34 51

2. Fluhalp

Fluhalp (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 2597. Auf der roten Piste von Rothorn nach Gant (Nr. 19) war dies ursprünglich ein Bergsteigerhotel – es hat immer noch Zimmer. Es ist ein hübsches 4-stöckiges Chalet aus dunklem Holz und roten Fensterläden mit einer großen Terrasse, exzellentem Essen und Live-Musik. Das gemischte Vorspeisen-Holzbrett (Fluhalp Teller – nehmen Sie das Speziellte) ist perfekt für diejenigen, denen die Auswahl schwer fällt, alle Gerichte auf Salatbasis (zum Beispiel mit Lammfilet oder Sesamhähnchenbrust) sind frisch, knackig und farbenfroh. Die Live-Musik schafft eine tolle Atmosphäre. Toller Service und eine fantastische Aussicht, die Sie dank des gläsernen Wintergartens auch bei Kälte genießen können.

3. Blauherd

The Blue Lounge (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon) im Blauherd befindet sich ganz in der Nähe der Liftstation und bietet eine kleine Speisekarte mit einer Auswahl an hervorragenden Flammkuchen (dünne Pizza aus dem Elsass), gemütlichen Sofas und Barhockern im Inneren sowie eine tolle Sonnenterrasse im Freien. Keine Reservierungen.

4. Tuftern

Tufternalp. Tufternalp. Auf der roten Tufternabfahrt von Blauherd nach Patrullarve (Nr. 9) befindet sich in der Nähe der Baumgrenze die gleichnamige Hütte. Es hat eine gemütliche Terrasse, die sowohl malerisch als auch warm ist und vor der sich Gebirgshirsche versammeln. Das Essen ist sehr einfach: Suppe, Käse und Brot oder Bergsalami und Brot. Oh, und der beste Apfelkuchen der Schweiz. Wir finden seine Einfachheit gelegentlich sehr erfrischend. Keine Reservierungen – Selbstbedienung.

Zermatt Bergrestaurants: Gornegrat – Stockhorn Gebiet

1. Riffelalp

Rund um die Riffelalp, auf der Abfahrt Nr. 39 vom Riffelberg gruppieren sich unsere Lieblings-Bergrestaurants aus Zermatt.

Alphitta (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 21 14. Dieses gemütliche Holzchalet wird neu von Dave und Tanja Murphy geführt – Live-Musik auf der bezaubernden Terrasse, eine der besten Aussichten auf das Matterhorn und gutes Essen von einem Küchenchef aus Ibiza.

Hotel Riffelalp (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel 027 967 05 55. Dies ist ein Fünf-Sterne-Hotel mitten in den Bergen. Es ist ein interessanter Kontrast, in solch einer eleganten Umgebung Mittag zu essen und die bereitgestellten Hausschuhe zu tragen, besonders wenn draußen ein Schneesturm tobt.

Hotel Riffelalp ‘Al Bosco’ (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Probieren Sie im Pavillon im Freien die reichhaltige Käse- und Lauchsuppe, die in einer Schweizer Armee „Gamelle“ serviert wird. Es ist eine Mahlzeit für sich.

2. Riffelalp nach Furi

Ritty’s (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 14 82. Wenn Sie auf der Abfahrt Nr. 42 von Riffelap nach Furi oder Zermatt fahren, dann ist diese wenig bekannte versteckte Hütte wohl die mit dem meisten Heidiflair. Einfaches Essen, einschließlich des besten Käses Fondue am Berg, aber langsamer Service und vor Februar nicht viel Sonne auf der Terrasse. Die Abbiegstelle ist leicht zu übersehen! Sie befindet sich im untersten Teil der Abfahrt 42, dort wo man die Furi-Liftstation erkennt, auf der rechten Seite unter einem großen Banner.

3. Stockhorn & Hohtalli

Wenn Sie Stockhorn und Hohtalli Skifahren, gibt es in diesem Teil des Berges nur ein Restaurant: Grünsee. Tel. 027 967 25 53. Eine gute Terrasse, ein schöner Baum, normales Essen, der Service könnte besser sein.

Zermatt mountain restaurants: Klein Matterhorn – Schwarzsee Gebiet

1. Furi nach Zermatt

Die meisten der besten Zermatter Bergrestaurants befinden sich in der Nähe von Furi und auf dem Weg von Furi zurück zum Dorf nach Zermatt. (Nr. 49/50):

Zum See (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon) (Max & Greti). Tel. 027 967 20 45. Auf dem Niveau des Findlerhofs befindet sich das Restaurant in einem kleinen, seit dem Mittelalter unveränderten Holzdörfchen. Hervorragend; Wir gestehen, die Strudel und Cremeschnitten bereits im Voraus zu buchen! Hervorragende Brötchen für die mutige, gut beurteilte Fischsuppe, die edeleWeinkarte ist umfangreich und es ist ein guter Ort, um einen Grolla-Kaffee zu probieren. Es ist leicht zu übersehen, achten Sie auf das blaue Banner, das Sie direkt nach dem zweiten Steilhang von der Hauptabfahrt von Furi wegführt. Reservieren absolut notwendig.

Blatten (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 20 96 Etwas weiter unten auf der gleichen Strecke zu Ihrer Linken. Ausgezeichnetes Risotto mit Flusskrebsen und Lammfilet in Blätterteig. Seine Spezialität ist jedoch zweifellos die „Steinpilz-Suppe“, die mit einer Haube Blätterteig überzogen ist. Probieren Sie auch einen Gili-Gili-Digestif.

2. Furi

Rund um die Liftstation befinden sich mehrere Zermatter Bergrestaurants.

Simi’s (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 26 95. Dieses traditionsreiche Restaurant befindet sich an der Brücke an der Straße zwischen der Furi-Liftstation und dem Ende der 42. Abfahrt von der Riffelalp. Es wurde von dem ehemaligen Küchenchef und dem Maître d’ aus Blatten übernommen. Sie haben das ganze entstaubt und sind so in unserer Top-Restaurantliste eingestiegen, mit einer Küche die der von Blatten sehr ähnlich ist. Eine willkommene Ergänzung!

Les Marmottes (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 82 82. Es ist die erste (höchst gelegene) Hütte am Ende der schwarzen Piste von Furgg nach Furi (Nr. 62). Sie erreichen die Hütte auch vom Ende der roten Piste aus, von Schwarzsee nach Furi (Nr. 51) – gleich nach dem Restaurant Gitz-Gadi rechts um den Hügel herab. Die Chamois auf der Speisekarte, schiesst der Besitzer selbst.

Gitz-Gadi (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon)(hotel Silvana). Tel. 027 966 28 00. Nur erreichbar über die rote Abfahrt 51 (und den gelben Routen 59 und 60, die am Ende auf die Abfahrt 51 stossen). Wir mögen es besonders bei schlechtem Wetter – denn es hat ein sehr alpines Interieur mit einem lodernden Feuer.

3. Staffel

Staffelalp (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 30 62. Auf der gleichnamigen roten Piste (Nr. 52) von Schwarzsee nach Furi. Diese Hütte ist bei schönem Wetter einen Besuch wert, sie liegt am Fuße der Matterhorn-Nordwand in einer äußerst abgelegenen Ecke des Skigebiets. Es ist die nächste Stelle zum Berg, ohne ihn zu besteigen. Der Zurückweg von der Hütte ist ziemlich schmal, aber dank dem neuen Hirli-Sessellift müssen Sie nicht mehr bergauf gehen.

4. Gandegg

Gandegg-Hut. Tel. 079 607 88 68.Auf der blau / roten Piste (Nr. 73-74) von der Mittelstation des X1 Bügellift zurück zum Trockener Steg. Es gibt ein Banner, das Sie direkt von der Hauptabfahrt wegführt. Dies war ursprünglich eine Bergsteigerhütte; sie thront spektakulär am Rand einer Klippe mit Blick auf den Theodul-Gletscher. Gehen Sie auf die Toilette! Einfaches Essen, geführt von einem Bergführer.

5. Schwarzsee

Schwarzsee (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon). Tel. 027 967 22 63. Eine schöne Terrasse, die naheste Aussicht auf das Matterhorn, bequemer Zugang für Nicht-Skifahrer von Matterhorn Express Gondel Lift aus.

Zermatt Bergrestaurants: Cervinia

Sie werden nicht nur das Land, sondern auch die Sprache, die Währung (CHF zu Euro) und die Atmosphäre wechseln, wenn Sie in Italien zu Mittag essen.

Die erste italienische Hütte, auf die Sie stoßen, befindet sich in 3.500 m Höhe auf Testa Grigia, wo die Cervinia-Seilbahnen ankommen. Es ist gut für einen schnellen Snack (nur Italiener können wirklich Sandwiches rösten) oder eine Polenta oder eine Schüssel Pasta. Und natürlich: Kaffee!
Auf der herrlichen Ventina-Piste (Nr. 7), linke Seite vom Hang von Testa Grigia aus, sind die Hütten alle recht ähnlich und einfach. Es fällt uns schwer, ohne einen Espresso vorbeizufahren. Das beste Essen gibt es auf der anderen Seite – rechte Seite vom Hang – bei Abfahrt Nr. 6.

Bontadini. Tel. +39 335 25 03 12. Neben dem Bontadini-Sesselliftaufgang (P). Beim Selbstbedienungsrestaurant die Treppe hinunter befindet sich ein elegantes und schickes Restaurant mit riesigen Erkerfenstern. Als Vorspiese ist der Tintenfischsalat unvermeidlich oder der Spezialitätenteller aus dem Aostatal, mit geräuchertem Speck, Kastanien und Honig, etc.

Chalet Etoile. Tel. +39 335 706 96 85. Weiter unten auf der Abfahrt 6, bevor Sie Plan Maison erreichen, ungefähr auf halber Strecke des ersten Sessellift (N). Wenn Sie es versäumen, nehmen Sie einfach wieder den Sessellift und versuchen es erneut. Italienisches Essen von schwedischen Kellnerinnen serviert; fast wie der Himmel auf Erden. Setzen Sie sich draußen auf das Sonnendeck oder fragen Sie nach einem Tisch im hinteren Raum (Restaurant) im Gegensatz zum Selbstbedienungsbereich, in dem Sie eintreten.

Principe dei Nevi. Tel. +39 0166 940 992. Auch als Schneeflocke bekannt. Kurz bevor Sie in Cervinia ankommen, biegen Sie auf der roten Piste 3 von Plan Maison an der Gabelung rechts ab, sobald Sie Cervinia sehen. Das, cooles Boutique-Hotel mit einem Außenpool und einem wirklich guten Gourmet-Restaurant mit moderner italienischer Küche befindet sich zu Ihrer Linken etwas oberhalb des Dorfes.

Die Grotte. Tel. +39 0166 940 972. Ganz am Ende der blauen Piste Nr. 5, direkt neben dem Dorf Cervinia. La Grotta verfügt über ein wunderschönes Sonnendeck neben der Baby-Skipiste, die wärmer und geschützter ist als Etoile, sodass Sie früher in der Saison draußen sitzen können. Ausgezeichnete hausgemachte Pasta.

Zermatt mountain restaurants: Valtournenche

Nicht viele kommen so weit. Am Ende einer der längsten Abfahrten Europas (16 km / 2360 m) gibt es ein außergewöhnliches Mittagessen mit 24 Gängen inklusive Wein für nur CHF 55 pro Person. Die Anreise ist jedoch zu komplex, um sie hier zu beschreiben. Wir empfehlen Ihnen, einen der Mountain Exposure-Gourmetführer zu buchen, um Sie dorthin zu bringen, wenn Ihr verwöhnter Gaumen Sie reizt!

Wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sind, bietet das Walter’s Foyer des Guides in der Nähe des Valtournenche-Resorts eine schöne Terrasse, ein stilvolles Interieur, einen wunderbaren Weinkeller, den Sie besuchen können, und großartige lokale Spezialitäten. Tel. +39 0166 932 780.

Zermatter Bergrestaurants auch für Winterwanderer (man, pedestrian, person, walk, walker, walking icon)

Die folgenden Bergrestaurants in Zermatt sind zu Fuß erreichbar. wenn Sie bereit sind, eine Weile zu laufen. Auf diese Weise können Sie die Skifahrer Ihrer Gruppe treffen. Gute Wanderschuhe mit griffigen Sohlen sind unerlässlich, da Sie auf Schnee laufen und ein Paar Skistöcke können sehr hilfreich sein. Es gibt auch ein gemütliches Restaurant im Weiler Zmutt, das für Skifahrer nicht zugänglich ist und nur für Wanderer geeignet ist.

Riffelalp Al Bosco und Alphitta sind beide nur 5 Gehminuten vom Bahnhof Riffelalp (Gornergrat-Linie) entfernt.

Das Simi’s liegt 3 Gehminuten von der Furi-Liftstation entfernt. Gitz-Gadi (Silvana Hotel) ist ein einfacher, sanfter Aufstieg, der 5 Minuten entlang der Straße von der Furi-Liftstation entfernt ist. Les Marmottes liegt etwas höher über der Piste.

Das Ritti liegt 15 Gehminuten von Furi entfernt.

Das Furi Restaurant neben dem Furi Lift.

Die Stafelalp ist eine längere Wanderung (1 Stunde) von Furi entfernt. Bleiben Sie auf der Winterstraße, die am Hotel Silvana vorbeiführt.

Das Restaurant Schwarzsee befindet sich neben der Schwarzsee-Liftstation des Matterhorn Express Gondel Lift.

Die Blue Lounge im Blauherd liegt ganz in der Nähe der Liftstation und bietet exzellenten Flammkuchen (dünne Pizza aus dem Elsass).

Blatten und Zum See sind beide nur 20 Minuten bergauf vom Matterhorn-Ende des Dorfes entfernt. Bleiben Sie auf der rechten Seite des Flusses in Richtung Matterhorn, für beide Restaurants ignorieren Sie den ersten Wegweiser und biegen am zweiten Wegweiser nach Zum See links ab, überqueren Sie die Brücke und nehmen Sie dann die linke Abzweigung nach Blatten oder die rechte Abzweigung nach Zum See.

Vrony’s und Franz & Heidi’s, beide in Findeln, sind 20 – 30 Minuten bergab von Sunnegga entfernt. Nehmen Sie in Sunnegga zuerst den Wolli-Leisee-Shuttle zum Anfängerskigebiet und gehen Sie dann am Schild “Paradies” vorbei (folgen Sie ihm nicht!). Danach sehen Sie einen Pfad auf der linken Seite. Beachten Sie, dass diese Wanderung einige steilere Abschnitte mit Schneestufen hat. Sie können mit dem Sessellift wieder hochfahren.

Fluhalp kann von der Blauherd Station (Matterhorn Express Gondel Lift) über einen relativ flachen und breiten Weg erreicht werden, ca 45 Minuten. Nehmen Sie bei Blauherd den Aufzug in die obere Etage des Gebäudes, gehen Sie an der Blue Lounge-Bar vorbei nach draußen und Sie finden den Weg darüber. An der Weggabelung bleiben Sie links und gehen bergauf.

Ihr Mountain Exposure Concierge hilft Ihnen gerne mit weiteren Informationen zu den Bergrestaurants in Zermatt und nimmt Ihre Reservierungen vor.